Was ist Scheinfasten?

Die meisten kennen das grundlegende Konzept des Fastens, aber was bedeutet Scheinfasten?

Bisher war Fasten mit Essen ein Widerspruch. Schließlich definiert sich Fasten genau dadurch, dass man für einen bestimmten Zeitraum auf Nahrung verzichtet. In diesem Zeitraum durchläuft der Körper verschiedene Zustände, die sich positiv auf den Körper auswirken. Diese Effekte nehmen mit längerem Fasten zu. Die Herausforderung für viele Menschen besteht darin, eine längere Fastenzeit (3–7 Tagen) ohne Nahrung durchzuhalten.

Das Besondere beim Scheinfasten: Der Körper denkt, er fastet, obwohl Sie weiterhin essen.

Die ProLon® Scheinfasten-Diät ist ein 5-tägiges Diätprogramm mit wissenschaftlich erforschten Mikro- und Makronährstoffen. Die Kalorienzufuhr ist dabei so minimal, dass der Körper trotz regelmäßiger Mahlzeiten in einen Fastenzustand versetzt wird.

Was passiert während der ProLon® Diät?

Diese positiven Effekte hat die Scheinfasten-Diät auf den Körper:

An Tag 1 der ProLon Scheinfasten-Diät gehen Sie in den Fastenzustand über

Fastenzustand

Der  Körper wird in einen Fastenzustand versetzt und die Zellerneuerung angeregt

An Tag 2 der ProLon Scheinfasten-Diät startet die Fettverbrennung von viszeralem Fett

Fettverbrennung

ProLon® regt die Fettverbrennung an und die Zellreinigung beginnt

An Tag 3 der ProLon Scheinfasten Ernährung erreichen Sie die Ketose

Zellrecycling

Zellen werden recycelt und der Fettstoffwechsel erreicht meist das Niveau der Vollketose 

An Tag 4 der Diät mit der ProLon Fastenkur wird die Autophagie (Zellerneuerung) angeregt

Zellregeneration

Die Autophagie (Zellerneuerung) wird angestoßen und fördert die Regeneration der Stammzellen

An Tag 5 der fasten-imitierenden Diät von ProLon geht die Regeneration der Stammzellen weiter

Erneuerung

Die Regeneration der Stammzellen geht weiter und der Körper wird von innen verjüngt

JETZT VERSANDKOSTENFREI BESTELLEN