Kostenloser Versand in DE
Lieferzeit 1–3 Werktage in DE & AT
14 Tage Widerrufsrecht
Persönliche Beratung

Wie funktioniert Scheinfasten und was bringt es? | ProLon®

Fasten gilt als einer der großen Ernährungstrends unserer Zeit. Gerade das mehrtägige Fasten verspricht besonders intensive Effekte für die Gesundheit. Allerdings lassen der harte Nahrungsverzicht und die damit verbunden Risiken noch immer viele Menschen davor zurückschrecken. Deshalb erfreut sich eine neue Fastenmethode weltweit immer größerer Beliebtheit: das Scheinfasten. Diese Methode verspricht die Vorteile einer mehrtägigen Fastenkur ohne deren Nachteile. Was steckt dahinter?

Warum überhaupt Scheinfasten?

Die Vorteile klingen vielversprechend: Die Scheinfasten-Diät ProLon® ist das weltweit erste und einzige klinisch getestete Fastenprogramm, bei dem feste Nahrung erlaubt ist:

  • Drei feste Mahlzeiten täglich sind erlaubt sind. Das sättigt angenehm.
  • Das Risiko einer Mangelernährung und damit verbundene Nebenwirkungen werden auf ein Minimum reduziert.
  • Die positiven Effekte auf die Gesundheit sind klinisch bestätigt.

Das macht mehrtägiges Fasten damit besonders einfach durchführbar, sicher und effektiv. Doch wie wissenschaftlich fundiert ist diese Methode?

Der Gedanke hinter dem Konzept des Scheinfastens

Der weltweit renommierte Langlebigkeitsforscher Prof. Dr. Valter Longo stellte im Rahmen seiner interdisziplinären Forschung an der University of Southern California (USC) fest, dass sich der vollständige Verzicht auf Nahrung über einen gewissen Zeitraum positiv auf die Langlebigkeit und die Gesundheit auswirken kann. Allerdings ist der komplette Verzicht äußerst schwer durchzuhalten und bringt zahlreiche Risiken mit sich.

Dennoch waren die wissenschaftlichen Ergebnisse seiner Forschung so bemerkenswert, dass er fortan nach einer Möglichkeit suchte, die gesundheitlichen Vorteile des kompletten Nahrungsverzichtes zu bewahren, die Nachteile aber auf ein Minimum zu reduzieren.

Prof. Dr. Valter Longo

Wie funktioniert Scheinfasten?

Den entscheidenden Durchbruch für das Scheinfasten brachte die Entdeckung, dass die Signalwege IGF1 und mTOR eine Nahrungsaufnahme signalisieren und daraufhin den gesundheitsfördernden Fastenstoffwechsel unterbrechen. Dabei stellte Longo fest, dass gewisse Nahrungsmittel bis zu einer bestimmten Menge „unter dem Radar“ der Signalwege bleiben.

Das heißt, der Körper führt weiterhin die metabolischen Prozesse des Fastenzustandes durch, obwohl er eigentlich Nahrung bekommt. Auf dieser Grundlage entwickelte Longo mit Hilfe von präklinischen und klinischen Studien ein alltagstaugliches Ernährungsprogramm, das nach einer wissenschaftlich exakt ermittelten Zusammensetzung ein Maximum an Nährstoffen erlaubt, ohne den Fastenzustand zu unterbrechen. Der Körper befindet sich damit in einem „Scheinfasten“-Zustand. Daher der Name Scheinfasten-Diät oder auf Englisch Fasting Mimicking Diet (FMD).

Wie lange dauert das Scheinfasten?

Longos Studien ergaben, dass die optimale Dauer einer mehrtägigen Fastenkur bei 5 Tagen liegt. In diesem Zeitraum besteht das beste Verhältnis zwischen gesundheitlichem Nutzen und möglichen Risiken. Ist die Dauer kürzer, entwickeln die metabolischen Prozesse des Fastenzustandes – wie verstärkte Fettverbrennung und Verjüngung auf Zellebene – nicht die nötige Intensität. Dauert die Fastenkur länger, erhöht sich damit auch das Risiko unerwünschter Nebenwirkungen.

5 Tage ProLon

Die kommerzielle Variante dieses Ernährungsprogramms dauert daher 5 Tage und wird unter dem Namen ProLon® von der Firma L-Nutra weltweit vertrieben. ProLon® ist auch bei uns im Shop erhältlich.

Welche gesundheitlichen Vorteile bringt Scheinfasten?

Bei klinischen Studien an Menschen konnten folgende positiven Effekte auf die Gesundheit bestätigt werden:

  • Abbau von viszeralem Fett & Gewichtsverlust: Reduzierung von viszeralem Fett. Fettfreie Körpermasse (lean body mass), wie Muskeln, bleiben erhalten.
  • Unterstützung der Verjüngung auf Zellebene: Scheinfasten verjüngt die Zellen und unterstützt deren Regenerationsfähigkeit.
  • Unterstützt einen gesunden Stoffwechsel: ProLon® unterstützt gesunde Blutwerte und fördert nachhaltig gesunde Gewohnheiten.
  • Mehr Klarheit, Energie und Fokus: Kunden berichten von mehr Energie und einer verbesserten Leistungsfähigkeit in Beruf und Alltag.

Aus welchen Nahrungsmitteln besteht das Scheinfasten-Programm?

Das Scheinfasten-Programm besteht aus vorwiegend pflanzlichen Lebensmitteln und orientiert sich stark an der besonders gesunden mediterranen Ernährungsform.

Bestandteil des Scheinfasten-Programms sind:

  • verschiedene Teesorten (Hibiskus, Pfefferminz, Zitrone-Minze)
  • Gemüsesuppen und -eintöpfe
  • Schoko- und Nussriegel
  • grüne Oliven mit Meersalz oder Knoblauch
  • Kohlcracker mit Leinsamen
  • Nahrungsergänzungen: Omega 3 Kapseln (aus Algenöl), NR-Kapseln (mit essentiellen Nährstoffen), L-Drink (verhindert den Muskelabbau)

Die Zutaten der Suppen und Gemüseeintöpfe bestehen aus hochwertigen Nahrungsmitteln, die schonend zubereitet und gefriergetrocknet wurden.

Inhalt der ProLon Box

Die Rezepte der Mahlzeiten haben italienische Spitzenköche mitentwickelt. ProLon® Scheinfasten gibt es in zwei verschiedenen Geschmacksrichtungen: Pomodoro & Minestrone und Beans & Butternut.

Wie wird die Scheinfasten-Diät durchgeführt?

Scheinfasten ist einfach und bequem

Der große Vorteil beim Scheinfasten mit ProLon® ist, dass du ohne große Vorkenntnisse direkt mit dem Erhalt der Box loslegen kannst. Alles, was du dafür benötigst, findest du in der Box. Ein vorangeschobener Entlastungstag ist zwar empfehlenswert, jedoch für den Erfolg der Scheinfasten-Diät nicht entscheidend. Auf das lästige Abführen kannst du beim Scheinfasten ebenfalls verzichten, da der Magendarmtrakt aufgrund der festen Nahrung wie gewohnt weiterarbeitet.

Scheinfasten mit ProLon® ist selbsterklärend

Für jeden Tag gibt es eine Box, in der alle Nahrungsmittel enthalten sind, die du an diesem Tag verzehren darfst. Die Suppen und Gemüseeintöpfe lassen sich schnell und einfach mit Hitze und Wasser zubereiten. Wann und in welcher Reihenfolge du die Nahrungsmittel verzehrst, bleibt dir überlassen. Die Nahrungsmittel unterschiedlicher Tage darfst du hingegen nicht tauschen.

Tag 1 beginnt mit eine Kalorienmenge von etwa 1.100 kcal. An den anderen Tagen bekommst du etwa 750 kcal. Die genaue Kalorienzahl wird ab Tag 2 mithilfe des L-Drinks an die individuelle Körpergröße angepasst, damit die Muskelmasse erhalten bleibt.

Für jeden Tag eine ProLon Box

So geht es nach dem Scheinfasten weiter

Es wird dringend empfohlen, nach den 5 Tagen einen Aufbau-Tag hinten anzufügen, damit sich dein Körper und dein Stoffwechsel an die Rückkehr zur normalen Ernährung gewöhnen kann. An diesem Tag solltest du auf Obst, Gemüse, Suppen und komplexe Kohlenhydrate setzen. Tierische Produkte, Alkohol und einfach Kohlenhydrate solltest du hingegen meiden.

Nach dem 6. Tag kannst du dich wieder wie gewohnt ernähren, vorzugsweise gesund. Gute Inspiration dazu, wie es nach ProLon® weitergeht, liefert die Longevità-Diät, die Prof. Dr. Valter Longo in seinem Buch Iss dich jung – Wissenschaftlich erprobte Ernährung für ein gesundes und langes Leben – Die Longevità-Diät vorstellt. Der Bestseller im Wert von 10 € ist gratis* in unserem Shop erhältlich.

Mit Scheinfasten ist Fasten im 21. Jahrhundert angekommen

Die Vorteile des Scheinfastens gegenüber traditionellen Fastenkuren liegen klar auf der Hand:

  1. Scheinfasten mit ProLon® funktioniert: Die fastenimitierende Wirkung wurde in klinischen Studien bestätigt.
  2. Scheinfasten mit ProLon® wirkt: Verjüngung auf Zellebene, Abbau von viszeralem Fett bei Erhalt der Muskelmasse, Unterstützung gesunder Blutwerte, Steigerung des allgemeinen Wohlbefindens und der Leistungsfähigkeit.
  3. Du darfst vollwertige Mahlzeiten essen: Das macht es für dich deutlich einfacher, mehrtägiges Fasten erfolgreich durchzuführen.
  4. Mit Leichtigkeit durch deinen Alltag: Scheinfasten hält dich gesättigt und leistungsfähig.
  5. Überzeugender Geschmack: Die Mahlzeiten wurden von italienischen Spitzenköchen mitentwickelt.
  6. Scheinfasten ist praktisch: Alles, was du zum Fasten brauchst, ist in praktischen Einzeln-Boxen, die du überall hin mitnehmen kannst. Die Speisen sind schnell und einfach zubereitet. Eine einfache Anleitung führt dich von Tag zu Tag.
  7. Scheinfasten ist bequem: Kein komplizierter Ernährungsplan, kein lästiges Abführen, kein mühsames Einlesen, sondern einfach loslegen!

Quäle dich nicht mehr länger mit wirkungslosen Diäten herum, die nicht durchzuhalten sind, sondern hol dir noch heute dein sorgenfreies Fastenpaket. 5 Tage reichen aus, um dir deinen gesundheitlichen Neustart zu holen.

Tags: Scheinfasten